Willkommen auf der Webseite des Forster Hofs.

Sommerkino 2020

Wichtige Infos zum Ablauf
Wir öffnen zum Sommerkino Freitag und Samstag ab 19Uhr unseren Sonnenhof. Filmstart bleibt wie gehabt nach Sonnenuntergang. Bitte reservieren Sie zur besseren Koordination hier im Voraus Ihre Plätze. Bei erfolgreicher Bestätigung sind Ihre Plätze am Veranstaltungstag bis 20Uhr für Sie reserviert. Sollten Sie bis 20Uhr nicht vor Ort sein erlischt die Reservierung und die Plätze werden wieder freigegeben!
Aufgrund der geforderten Rückverfolgung laut Eindemmungsverordnung werden Ihre Daten 4 Wochen gespeichert und nach Ablauf der Frist komplett gelöscht. Sollten Sie spontan bei uns Vorbeikommen wollen ist das bei freien Plätzen kein Problem, füllen Sie dann den Erfassungsbogen bei uns aus. Vor Ort ist auf den Mindestabstand von 1,5m zu fremden Personen zu achten ! Die Möglichkeit der Handdesinfektion ist am Eingang und auf den Toiletten gegeben. Eine Bargeldlose Bezahlung mit EC, Kreditkarte oder Kontaktlos mit Apple Pay, Google Pay, etc. ist möglich. Eine Maskenpflicht herrscht nicht, um so mehr ist auf die Nies und Hustetikette, Handhygiene und Abstandsregelung zu achten!
 
Bei sehr schlechten Witterungsbedingungen fällt das Sommerkino leider aus!
(kleinen Regenschauern trotzen wir mit viel guter Laune! )
 
 
 

Alle Veranstaltungen

  • Sa
    15
    Aug
    2020
    19:00Sonnenhof

    Ab 19:00 Uhr ist der Sonnenhof geöffnet. Der Eintritt ist frei und der Film Beginnt nach Sonnenuntergang. Speisen und Getränkeversorgung vom Forster Hof.

    Veranstalter ist der Freundeskreis Forster Hof e.V.

    Zum Film:

    Jack ist ein britischer Musiker. Doch der Erfolg lässt auf sich warten. Als es zu einem merkwürdigen Stromausfall kommt, kann sich danach plötzlich keiner mehr an die Musik der Beatles erinnern. Das ist die Chance für Jack. FSK 0

  • Fr
    21
    Aug
    2020
    19:00Sonnenhof

    Ab 19:00 Uhr ist der Sonnenhof geöffnet. Der Eintritt ist frei und der Film Beginnt nach Sonnenuntergang. Speisen und Getränkeversorgung vom Forster Hof.

    Veranstalter ist der Freundeskreis Forster Hof e.V.

    Zum Film:

    Alexander Cooper ist elf Jahre alt und hat einen richtig schlechten Tag – wahrscheinlich sogar den fürchterlichsten Tag seines ganzen Lebens. Zum Ärger in der Schule kommen noch Kaugummi im Haar, eine Bloßstellung vor seiner heimlichen Liebe und unglaublich peinliche Eltern dazu. Was aber das Schlimmste daran ist: Keiner aus seiner Familie scheint sich für Alexanders katastrophalen Tag zu interessieren. FSK 0

  • Sa
    22
    Aug
    2020
    19:00Sonnenhof

    Ab 19:00 Uhr ist der Sonnenhof geöffnet. Der Eintritt ist frei und der Film Beginnt nach Sonnenuntergang. Speisen und Getränkeversorgung vom Forster Hof.

    Veranstalter ist der Freundeskreis Forster Hof e.V.

    Zum Film:

    Sieben Freunde – drei Frauen und vier Männer – treffen sich zum Abendessen. Jeder soll sein Handy auf den Tisch legen. Egal, welche Nachricht reinkommt – jeder darf sie lesen und die Telefonate mit anhören. Das führ allerdings zu einer Menge Chaos. FSK 12

  • Fr
    28
    Aug
    2020
    19:00Sonnenhof

    Ab 19:00 Uhr ist der Sonnenhof geöffnet. Der Eintritt ist frei und der Film Beginnt nach Sonnenuntergang. Speisen und Getränkeversorgung vom Forster Hof.

    Veranstalter ist der Freundeskreis Forster Hof e.V.

    Zum Film:

    Gustave arbeitet als Concierge im berühmten Grand Budapest Hotel in Zubrowka. Dort wird sein neuer Lobby-Boy Zéro Moustafa zu seinem Freund und Protegé, den er in die Geheimnisse des Berufes einweiht. Aber plötzlich stirbt die reiche 84-jährige Madame D., Gustaves Geliebte, und vererbt ihm ein… FSK 12

  • Sa
    29
    Aug
    2020
    19:00Sonnenhof

    Ab 19:00 Uhr ist der Sonnenhof geöffnet. Der Eintritt ist frei und der Film Beginnt nach Sonnenuntergang. Speisen und Getränkeversorgung vom Forster Hof.

    Veranstalter ist der Freundeskreis Forster Hof e.V.

    Zum Film:

    Nachdem Tammy am selben Tag ihren Job in einem Fast-Food-Restaurant verliert und dann auch noch herausfindet, dass ihr Mann sie betrügt, will sie einfach nur noch raus aus der Stadt. Ihr Auto ist jedoch nicht fahrtüchtig. Tammy ist also auf den fahrbaren Untersatz ihrer trinkfesten Großmutter Pearl … FSK 12

  • Sa
    05
    Dez
    2020
    20:00Großer Saal

    Alle Jahre wieder feiert die christliche Welt eine Geburt. Pfui Spinne, meint DER TOD. Doch weil jedem Anfang auch ein Ende inne wohnt, lädt er jedes Jahr Freunde und Sympathisanten zu einer weihnachtlichen Spezial-Version seines preisgekrönten Comedy-Programms ein. Schließlich ist er auf großer Image-Kampagne und da sollte sich auch ein Tod dem Fest der Liebe nicht völlig verschließen. Und so werden Sensen-Kekse verkostet, gefällte Tannenbäume und gebratene Gänse besungen und Lebkuchen als diskriminierend geoutet. Mit dabei sind neben dem Sensenmann seine rosarote Praktikantin Exitussi, Mautzi, die rechte Hand des Todes und die Live-Band „Luzy+die Höllenhunde“.

    In schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor wendet sich der Gewinner des Kleinkunstfestivals der Wühlmäuse 2013 und Autor des Buches „Mein Leben als Tod“ (Fischer-Verlag) an seine Zuschauer, berichtet vom Winterschlussverkauf im Jenseits, erzählt Charles Dickens Weihnachtsgeschichte noch einmal ganz neu und singt schaurig schön Weihnachtsklassiker, die aus seinem Munde eine ganz neue Bedeutung bekommen. Wie zum Beispiel Last Christmas. Denn die dunkle Jahreszeit kann jemand wie ER auch an Weihnachten nicht ganz dem Leben überlassen.

     

    Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen, HIER ONLINE oder bei uns im Forster Hof

    VVK:

    25,20€  an allen bekannten VVK-Stellen oder Online

    23,00€  nur bei uns im Forster Hof!

     

    Abendkasse 27,00€

    Einlass ab 19:00 Uhr

    Beginn 20:00 Uhr

  • Do
    24
    Dez
    2020
    9:30Sonnenhof

    Traditionel zeigen wir wieder am 24.12. einen Kinder Weihnachtsfilm in unserem großen Saal. Der Eintritt ist frei und der Film Beginnt um circa 10:00 Uhr.

    Veranstalter ist der Freundeskreis Forster Hof e.V.

    Zum Film:

    … Infos folgen … FSK ?

  • Sa
    10
    Apr
    2021
    20:00Großer Saal

    Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, präsentiert sein allererstes Soloprogramm „Augen zu und durch“!
    Dabei wird niemand verschont.
    Egal ob es seine ehemalige schwarze Arbeitskollegin ist, die übrigens der Meinung ist, sie sei „Karamell“, oder es aufgrund der
    Aussprache seines Vaters immer wieder zu Problemen im Alltag kommt. Ein ganz normaler Einkauf auf dem Markt ist genauso wie der damalige Vietnamkrieg: Kann man machen, muss man aber nicht.
    Ching, Chang, Chong, Chinese im Karton.
    „Ich bin Vietnamese!“ – Ist das nicht Jacke wie Hose? Mit solchen und anderen Sprüchen ist der gebürtige Berliner aufgewachsen und musste sich bereits im Kindesalter gegen rassistische und diskriminierende Sprüche etablieren. Damals, wie er selbst sagt, war er ein gebrochenes Reiskörnchen. Heute weiß er gekonnt damit umzugehen und bringt seinen tiefsitzenden Schmerz mit viel Sarkasmus auf die Bühnen Deutschlands.
    Tutty, findest du es eigentlich schlimm, wenn man dich „Schlitzauge“ nennt? „Nö, ich seh das nicht so eng“.

     

    Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen, HIER ONLINE oder bei uns im Forster Hof

    VVK:

    21,90€ an allen bekannten VVK-Stellen oder Online

    19,50€ nur bei uns im Forster Hof!

     

    Abendkasse 24,50€

    Einlass ab 19:00 Uhr

    Beginn 20:00 Uhr